Wallaby wurde am 6.3.2008 geboren

Sie stammt aus Uyulálas ersten Wurf mit Enterprise View Jumping Jet

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/2619.jpg

man sieht nur mit dem Herzen gut,

das Wesentliche bleibt fürs Auge unsichtbar

...

(A. de Saint Exupèry)

 

Wallaby, unser kleines Buschkänguruh

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/2620.jpg

Diesmal war es Annas Wahl -
einfach aus dem Bauch heraus war es für sie vom 1.Tag an klar:
diese oder keine :-)

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/2621.jpg

Es erinnert mich sehr an Savannahs Wahl,
auch hier hielt ich sie in Händen und wusste: DAS ist sie ...

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/2622.jpg

Seelenhunde - sie kommen, sind da und waren nie woanders ...
Annas Seelenhund

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/2623.jpg

W_illkommen in unserem Leben W_allaby!

Inzwischen ist Wallaby erwachsen geworden

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6344[1].jpg

hochelegant mit feinen Linien

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6345[1].jpg

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6346[1].jpg

auf den Bildern hier ist sie knapp 3 Jahre alt

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6347[1].jpg

aber Standfotos werden ihr nicht wirklich gerecht
vielmehr ist es ihre Bewegung, die fasziniert -
gleich einer Feder setzt sie manches Mal Zeit und Raum außer Kraft ...

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6348[1].jpg

ihre Beweglichkeit und Körperbeherrschung kennen keine Grenzen

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6349[1].jpg

sie fliegt - federleicht

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6350[1].jpg

und hat in ihrer Halbschwester Choice die beste Freundin gefunden
gemeinsam toben die beiden, dass einem wahrlich der Atem stockt...

Freunde fürs Leben: Wallaby und ihre Halbschwester Xcuse my Choice

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6351[1].jpg

immer den Schalk im Nacken

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6352[1].jpg

Wallaby mit 3 Jahren

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6353[1].jpg

Charakterkopf durch und durch

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/6354[1].jpg

Wallaby wurde bereits erfolgreich vorzüglich ausgestellt,
besitzt die FCI-Rennlizenz,
und ist durch TAT ausgebildeter aktiver Therapiehund

Wallaby muss man erleben

hautnah und in den stillen Momenten - abseits des Trubels ...

um sie wirklich zu begreifen und kennen zu lernen.

files/_uploads/Wallaby_allg/Walltraumhaft.jpg

Wallaby ist der empathischte Hund, den ich jemals begleiten durfte

files/_uploads/Wallaby_allg/WallmitmirinmeinenArmen.jpg

und sie schenkt auf ihre einzigartige Weise bedingungslose Liebe

files/_uploads/Wallaby_allg/Wallmitmir3Liebe.jpg

auch wenn sie nach wie vor kaum Gefallen an Ausstellungen findet

files/_uploads/Wallaby_allg/Wallaby6.jpg

präsentiert sie sich mit zunehmendem Alter immer besser

files/_uploads/Wallaby_allg/Wallaby7.jpg

und vielleicht schaffen wir es doch noch einmal in die Veteranenklasse ;-)

files/_uploads/Wallaby_allg/Wallmitmir2lachend.jpg

Spaß hätten zumindest alle Anwesenden genug ♥

denn ein Clown ist sie auch im hohen Alter immer noch - durch und durch :-)

Wallaby ist die Mutter des Z-Wurfes

und ebenfalls B.M.I. staatlich zertifizierter Therapiebegleithund

 

Völlig unerwartet ist Wallaby am 12. 6. 2018 frühmorgens für immer eingeschlafen ...

Ich bin zerstört - fassungslos - und kann diese Zeilen kaum schreiben, weil Tränen mir die Sicht nehmen ...

Wallaby hatte sich im November mit Leptospiren infiziert, dies soweit gut überstanden und es ging ihr sehr gut. Zurück blieben lediglich leicht erhöhte Leberwerte und eine Pankreasinsuffizienz, die wir aber mit Enzymen und einer Leberschutztherapie gut in den Griff bekamen. Als wir dachten, dass wir es komplett überstanden hatten, flammte die Infektion erneut auf.

Die Antibiotika, die gegen Leptospiren wirksam sind, liefen beim neuerlichen Versuch die Infektion zu bekämpfen, leider komplett aus dem Ruder. Am 2. Tag bekam sie eine anaphylaktische Reaktion mit Hirnödem und kurz darauf 2 Schlaganfälle ...

Wir haben 3 1/2 Tage gekämpft - einen aussichtslosen Kampf, den Wallaby am Dienstag, 12.6. in den frühen Morgenstunden verloren hat

Mir fehlen die Worte, meine Herz ist zerbrochen, unvollständig, fassungslos, zerstört

....

sie fehlt, an allen Ecken und Enden, es ist unvorstellbar, dass es ein Leben ohne sie geben wird

files/_uploads/2011_47_dasLebenistnichtfair/WallyletztesBildWasser.jpg

Das Foto entstand wenige Tage vor ihrem Tod ...

Es gibt keinen Trost momentan und so bitte ich alle Welpeninteressenten mir ein paar Tage Zeit zu geben, mich zu fangen, es hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen ...

Wallaby, leb wohl, pass auf uns bitte auf

und wenn du willst, komm mich bitte wieder besuchen - irgendwann, wenn die Zeit dafür reif ist ...