Choice wurde am 22.5.2010 geboren

X-cuse my Choice, entschuldige meine Wahl - erklärt all das, wofür ich keine Erklärung habe ...
Das beginnt damit, dass sie eigentlich tot geboren wurde.
Ich trug sie weg ... die Gedanken - schade, eine rote Hündin (war immer mein Herzenswunsch) ... naja, so ist das im Züchterleben - immerhin hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon 9 gesunde Welpen liegen ... und mein Herz war ohnehin noch immer viel zu schwer - Savannahs Tod - an einen Welpen konnte ich nichtmal im Ansatz denken ... mein Seelenhund war gegangen - WER kann da schon an neues Leben denken ...

ich trug das tote Bündel also weg
Lala stand auf und holte das tote Bündel wieder zurück
ich trug das Bündel wieder weg, redete Lala gut zu
sie stand postwendend auf und holte den toten Welpen sicher wieder in die Wurfkiste zurück
nochmals legte ich sie beiseite
und keine 2 Sekunden lag sie zielsicher wieder inmitten ihrer Geschwister ...

Ich untersuchte sie nochmals - tot - kein Herzschlag, keine Atmung, kein Biotonus.
Na gut, um Lala nicht weiter zu beunruhigen, lies ich sie bei ihr liegen - wunderte mich noch über ihr Verhalten, denn im letzten Wurf wollte Lala den kleinen Stiefelkönig mit der Mehrfachbehinderung am zweiten Tag bereits nicht mehr trinken lassen, also instinktsicher war sie doch
egal ...
...
und legte mich schlafen - 10 Minuten, 15 Minuten, ich weiss es nicht genau. Ein Geräusch weckte mich - klang, als ob jemand nach Luft ringen würde
Stille
nach einigen Minuten - nochmals
ich versuchte zu orten, was für ein Geräusch das war und woher es kam - wieder Stille - nach weiteren endlosen Minuten sah ich es - es war die rote Hündin - mit einsetzender Schnappatmung ...
das gibts doch nicht schoss es mir durch den Kopf -
und irgendwie - ohne wirklich über die Sinnhaftigkeit meiner Aktion nachzudenken, begann ich dieses kleine noch immer (fast) leblose Bündel wiederzubeleben - die Schnappatmung wurde Zug um Zug regelmäßiger - und nach weiteren guten 10 Minuten war sie am Leben

Hätte ich diese Geschichte von irgendjemanden erzählt bekommen, ich würde es nie glauben.
Ich bin Medizinerin, ich weiss, dass so etwas ohne schwere Sauerstoffschäden unmöglich ist
aber auch eines hab ich gelernt
Dinge zu akzeptieren, die nicht so sind, wie sie sein sollten.
Einer meiner besten Lehrer an der Uni sagte einmal: es gibt Nichts in der Medizin, was unmöglich ist - lerne das zu akzeptieren und du bist ein guter Arzt ...

Hat sich eine Seele wirklich ausgesucht wieder bei mir zu sein ... Savannah, Genia - oder vielleicht Tilinka. Gibt es sowas wie Seelenwanderung, oder wird man mit den Jahren einfach ein klein wenig verrückt :-)

Doch die Geschichte ging noch genauso seltsam weiter, wie sie begonnen hatte.

Ich WILL keinen neuen Hund - Savannah ist tot, ich KANN einfach nicht.
Doch Choice ist immer da - einfach da - legt sich zu mir, verfolgt mich unaufhörlich, seit sie laufen kann
sie sieht mich wissend an
sie weiss so vieles, sie weiss alles
SIE kennt mich

mit 7 Wochen - ich muss arbeiten, eine Freundin hütet die Welpen - startet sie über einen 1 m hohen Gitterzaum einen Ausbruchversuch, als ich mit dem Auto wegfahre - die Geschwister, ihre Mama -

sie sind ihr egal, SIE will nur zu mir
Gänsehaut
ab dem Zeitpunkt kann man sie nichtmehr einsperren - sie klettert überall drüber - zu mir
Hauptsache zu mir
wenn ich nicht da bin, verweigert sie mindestens eine Mahlzeit, trauert ...
ob ich will oder nicht
mit 10 Wochen endlich führt es mir eine Freundin ganz klar vor Augen:
was willst du mit DIESEM Hund eigentlich machen, außer ihn behalten

euer Band ist bereits so stark, dass es für FREMDE unübersehbar ist

sag endlich JA _ sie gehört zu dir und du zu ihr
sie ist immer da gewesen, sie war nie woanders.
Sie ist DEIN Hund

und ab diesem Tag ist meine Welt wieder rund geworden ...

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/Choice/6337[1].jpg

Choice ist aus Uyulálas zweitem Wurf mit Velvet´s Carlos Santana

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/Choice/6338[1].jpg

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/Choice/6339[1].jpg

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/Choice/6340[1].jpg

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/Choice/6341[1].jpg

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/Choice/6342[1].jpg

auf diesen Bildern ist Choice 6 - 8 Monate alt

files/_uploads/katatjuta/meine hunde/Choice/6343[1].jpg

willkommen zurück kleine Choice
ich entschuldige deine Wahl schon lange

und
wer auch immer du bist
danke dafür, dass du dein Leben wieder mit mir verbringen möchtest ...

Die Zeit vergeht und mit 6 Jahren

kann Choice auf unzählige wunderbare Erfolge zurück blicken

files/_uploads/Choice_allg/ChoicegenialSTAND3J.jpg

Landesjugendsiegerin Hessen 2011

DWZRV JgdCH

ÖKWZR Klubsiegerin 2010 / 2012 / 2014

2x Crufts qualifiziert

Österr.CH, Ungar.CH, Internat.CH

jeweils 2 CAC´s in Deutschland und der Slowakei

files/_uploads/Choice_allg/Choice4.jpg

aber auch auf der Rennbahn startete sie durch -

aufgrund ihrer hochspezialisierten Veranlagung lief sie immer nur über die Sprintdistanz

files/_uploads/Choice_allg/ChoiSpring.jpg

sie beendete bis auf ihr erstes Rennen, aus welchem ich sie aufgrund von Boxenproblemen zurückzog alle gelaufenen Rennen als erste oder zweite ...

darunter lief sie Bahnrekord in der Greyhoundhochburg Sachsenheim, der bislang nicht unterboten wurde

und gewann die Slowakische Meisterschaft in Rabapatona ebenso

wie die WM-Revache in Gelsenkirchen 2014

files/_uploads/Choice_allg/DSC_8723.jpg

Choice ist die Mutter des A-Wurfes

und neben all den Erfolgen ist Choice ebenfalls B.M.I. stattlich zertifizierter Therapiebegleithund

 

(Stand Juni 2016)